Home » Blog Food & Service » Versprechen zur Lebensmittelsicherheit machen, die man einhalten kann
 

Blog Food & Service

 
Thursday March 28, 2013

Versprechen zur Lebensmittelsicherheit machen, die man einhalten kann

Editorship Chicopee Europe

Food safety and the environment

Versprechen zur Lebensmittelsicherheit Ein neues Jahr wird häufig mit heiligen Versprechen begrüßt, um bestimmte Aspekte unserer Arbeit, unseres sozialen Umfelds oder Privatlebens zu verbessern. Das reicht von der Verbesserung der Fitness bis zum Erlernen einer neuen Sprache, wobei gute Vorsätze zum neuen Jahr uns darüber nachdenken lassen, was besser für uns wäre. Leider sind gute Vorsätze zum neuen Jahr auch sehr schnell wieder vergessen: Ende Januar können wir uns vielleicht gerade noch daran erinnern, um welche Vorsätze es ging, aber nicht, dass wir sie einhalten wollten. Inzwischen haben wir März, und wir könnten dies zum Anlass nehmen, einige bedeutungsvollere Vorsätze zu fassen, an die sich Ihr Unternehmen halten kann.

In der Foodservice-Branche ist jede Möglichkeit, sich zu besinnen und darüber nachzudenken, was besser für uns wäre, willkommen. Die Hektik des Arbeitsalltags, vor allem in einer geschäftigen Küche, machen solche Momente so selten.

Um bei den guten Vorsätzen zu bleiben: Auf welche Verbesserungen könnte sich Ihr Gastronomiebetrieb 2013 richten? Sicherlich ist auf die Vorgehensweisen zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit immer zu achten, insbesondere, weil dies oft Handlungen sind, die man im Eifer des Gefechts einfach vergisst. Wie in diesem Blog schon häufiger angemerkt wurde, kann eine Nachlässigkeit bei der Lebensmittelsicherheit Ihrem Betrieb wahrscheinlich schaden. Eine schlechte Erfahrung eines Kunden aufgrund nicht eingehaltener Hygienestandards kann Ihrem Ruf beträchtlichen Schaden zufügen.

Warum fassen Sie in Ihrem Betrieb also nicht den Vorsatz, sich auf die höchsten Standards im Bereich Lebensmittelsicherheit und Hygiene auszurichten? Streben Sie Folgendes an:

  • Bei der Arbeit immer gleich alles sauber machen: Sorgen Sie dafür, dass zu jedem Zeitpunkt immer alles sauber gehalten wird, dann muss man sich später darum nicht mehr kümmern. Dies ist besonders während der hektischen Bedienungszeiten wichtig. Gewöhnen Sie sich an, Oberflächen zu reinigen und ausgelaufene Flüssigkeiten abzuwischen, wobei die Reinigungstücher verfügbar und leicht zugänglich sind.
  • Seien Sie selbst Kontrolleur: Ihr Ziel sollte es sein, eine Kultur zu entwickeln, bei der das Achten auf Verletzungen bei der Hygiene und Sicherheit zu einem Automatismus wird. Andere davon zu unterrichten, ist konstruktiv und gesund.
  • Aktualisieren Sie Aufzeichnungen: Dies ist wahrscheinlich nicht der spannendste Teil der Gastronomie, aber der Anspruch, Dokumentationsmaterial immer zu aktualisieren, kann sich als immens wichtig erweisen. Sie könnten solche Aufzeichnungen dazu benutzen, zu beweisen, dass Sie solide Sicherheitsstandards handhaben, falls Sie einmal Ihre Sorgfalt dokumentieren müssen.

Jetzt ist es Zeit, sich auf die Einhaltung der strengsten Standards im Bereich Lebensmittelsicherheit zu verlegen und – anders als bei einem guten Vorsatz zum neuen Jahr – dabei zu bleiben.