Home » Blog Food & Service » Raten Sie mal, welcher Raum eine Menge über Ihr Restaurant verrät
 

Blog Food & Service

 
Thursday July 3, 2014

Raten Sie mal, welcher Raum eine Menge über Ihr Restaurant verrät

Editorship Chicopee Europe

Food safety and the environment

Raten Sie mal, welcher Raum eine Menge über Ihr Restaurant verrätWelcher Aspekt Ihres Restaurants ist aus der Sicht des Gastes am aussagekräftigsten? Vielleicht ein beliebtes oder besonderes Gericht? Oder ein charakteristisches Element der Einrichtung, das für die richtige Atmosphäre der kulinarischen Erfahrungen der Gäste sorgt? Ihr Personal am Empfang? Der Küchenchef?

Was ist mit Ihrer Toilette?

Die Nachricht, die bei Verbrauchern in Zusammenhang mit Ihrem Restaurant hängenbleibt, könnte eine Mischung aus Atmosphäre und Standardeinrichtungsgegenständen sein, von der Sie der Meinung sind, dass sie am besten beschreibt, was Sie Ihren Gäste bieten. Doch ein offensichtlich wichtiger, wenn nicht gar entscheidender Faktor für die Gäste ist der Zustand der Toiletten. Wenn auch nur wenige es als aussagekräftigsten Aspekt ihres Restaurants ansehen, können die Toiletten doch Einfluss darauf haben, wie Gäste Ihr Restaurant wahrnehmen, und ob sie wiederkommen.

Eine von Harris Interactive durchgeführte Online-Umfrage aus dem Jahr 2011 (http://www.reuters.com/article/2011/07/20/idUS197039+20-Jul-2011+HUG20110720) ergab, dass vier von fünf Erwachsenen in den USA ein Restaurant meiden würden, wenn sie schmutzige Toiletten anträfen. Restaurants (79 %) führten zusammen mit Hotels (79 %) und Krankenhauseinrichtungen (77 %) die Liste der Einrichtungen an, die man meiden würde. Eine weitere von Opinion Research durchgeführte Studie (https://www.cloroxprofessional.com/assets/pdf/NI-21143-Restroom-Problems-Infographic.pdf) aus dem Jahr 2013 stellte fest, dass mehr als ein Drittel von 1.005 befragten amerikanischen Erwachsenen eine Einrichtung verlassen würde, wenn es in der Toilette nach Urin röche.

Gerade Gastronomiebetriebe sollten sich daher der Bedeutung der Einhaltung hoher Reinigungsstandards in Bereichen wie öffentlichen Toiletten bewusst sein. Jemand, der schmutzige Toilettenräume vorfindet, wird sich fragen, wenn er nicht schon aufgrund dieser Erfahrung angewidert weggeht, wie es um den Reinigungsstandard in anderen Räumen bestellt ist. Wenn nämlich ein offener, öffentlicher Raum wie die Toiletten nicht so sauber ist, wie man erwarten würde, ist es nur verständlich, dass Besucher bzw. Gäste Befürchtungen hinsichtlich des Zustands der geschlossenen, nur für das Personal zugänglichen Räume hegen.

Eine gründliche und konsequente Vorgehensweise bei der Reinigung ist erforderlich. Die Strenge und Regelmäßigkeit, die bei der Sauberhaltung Ihrer Küche angewandt werden, sollten auch für die öffentlichen Bereiche, insbesondere Toiletten, gelten.

Eine konsequente Reinigung sollte in regelmäßigen Abständen eingeplant werden. Häufige und einheitliche Kontrollen sollten von Mitarbeitern vorgenommen werden, die darin geschult worden sind, bestimmte Quellen schlechter Hygiene und Gerüche zu überwachen. Eine einfache Checkliste könnte hier helfen. Diese Kontrollen könnten auch häufiger zu geschäftigen Zeiten erfolgen, zum Beispiel vor dem Service für das Abendessen. Es sollte deutlich sein, wer in Ihrem Team die Verantwortung für regelmäßige Kontrollen zum Erreichen hoher Standards trägt.

Und die erforderlichen Reinigungsmaterialien, wie Reinigungstücher und -flüssigkeiten, sollten leicht zugänglich sein, um den Einsatz bei Inspektionen und den dabei anfallenden kleineren Reinigungseinsätzen schneller möglich zu machen, sodass alles tadellos sauber ist.

Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit wird dieser manchmal übersehene Aspekt Ihrem Restaurant keinen schlechten Dienst erweisen, und es wird keine Gäste geben, die von der Toilette direkt zum Ausgang eilen.