Home » Blog Food & Service » Denken Sie bei Qualität auch an Lebensmittelsicherheit
 

Blog Food & Service

 
Wednesday September 4, 2013

Denken Sie bei Qualität auch an Lebensmittelsicherheit

Editorship Chicopee Europe

Food safety and the environment

Denken Sie bei Qualität auch an LebensmittelsicherheitWie wir in diesem Blog vor einiger Zeit bereits erörtert haben, wird sich der Pferdefleischskandal, zu dem es Anfang 2013 in verschiedenen Teilen Europas gekommen ist, auf das Vertrauen von Menschen in Lieferanten von Lebensmitteln auswirken. Und auch wenn viele die verdächtigen Lieferketten mit Fertiggerichten von minderer Qualität in Verbindung bringen, ist hierbei nur noch einmal sehr deutlich geworden, wie wichtig Vertrauen in Unternehmen ist, die Lebensmittel für Verbraucher anbieten.

Für Foodservice-Betriebe kann dies eine schwierige Aufgabe sein. Ihr Restaurant muss in der Lage sein, für die Qualität des Produkts einzustehen, das Ihre Küche am Ende beim Verbraucher auf den Teller bringt. Dies kann umfangreiche Recherchen, Kenntnis von Normen/Standards und Aufsichtsbehörden, die Sichtung von Empfehlungen, die Beschaffung von Referenzen und vieles mehr bedeuten.

An dieser Stelle kommen die Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung ins Spiel. Verantwortung für diese Tätigkeiten zu übernehmen und sie zu einem kontrollierten Teil Ihres Unternehmens zu machen, wird zur Lebensmittelsicherheit beitragen. Mitarbeiter, die in der Durchführung von Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung erfahren sind, sorgen dafür, dass Produkte die zugesagten Spezifikationen erfüllen.

Auch wenn man diese Art von Tätigkeit eher aus der Lebensmittelproduktion kennt, kann sie auch in einem Foodservice-Unternehmen ihren Platz finden. Indem Sie sich bewusst sind, was eine Qualitätskontrolle an Ihrem Ende der Kette bedeutet, stellen Sie sicher, dass Zutaten und viele andere Bestandteile Ihres ‘Produkts – also die servierten Gerichte oder sogar das Erlebnis beim Essen – Ihre Position und ‘Marke’ als Unternehmen widerspiegeln.

Beim Thema Qualitätssicherung rückt Lebensmittelsicherheit stärker in den Mittelpunkt. Einen eigens für die Qualitätssicherung zuständigen Mitarbeiter zu bestimmen oder Qualitätssicherung zur Kernaufgabe eines Mitarbeiters zu machen, schafft die Chance, die Einhaltung von Lebensmittelsicherheits- und Hygienevorschriften in Ihrem Hause effektiv zu steuern und zu überwachen. Qualitätssicherung wird zum Kernstück Ihrer Verantwortung als Foodservice-Unternehmen, denn sie passt auf die Besonderheiten von Vorschriften auf – und hält Schritt mit optimalen Verfahren und auch mit kommenden Änderungen der Vorschriften.

Das soll natürlich nicht heißen, dass sich Lebensmittelsicherheit auf die Qualitätssicherung beschränkt. Wie wir in diesem Blog bereits erklärt haben, sollte Lebensmittelsicherheit überall in den Tätigkeiten Ihres Unternehmens verwurzelt sein. Lebensmittelsicherheit ist ein Aspekt, den Sie nicht nur dann beachten, wenn Sie vertrauenswürdige Lieferanten suchen, die Sie mit hochwertigen Produkten versorgen, oder Branchenstandards erfüllen. Lebensmittelsicherheit steht vielmehr für die Art und Weise, wie Ihre Küche arbeitet und wie Kunden Ihr Unternehmen sehen.

Nach Möglichkeit sollte Ihr Betrieb einen hausinternen Beauftragten für Lebensmittelsicherheit haben, der ähnlich wie Ihr Experte für Qualitätssicherung der Lebensmittelsicherheit in Ihrem Unternehmen eine Stimme verleihen kann. Dies gewährleistet, dass Lebensmittelsicherheit sowohl Teil Ihrer übergeordneten Strategie als auch der alltäglichen Führung Ihres Restaurants ist. Die Beruhigung, zu wissen, dass Ihr Unternehmen angemessene Schritte ergriffen hat, um für Sicherheit zu sorgen, wird sich auf Ihre Kunden übertragen, die Ihnen vertrauen – und Ihr Lokal wieder besuchen.